UNSERE REZEPTE
  • Riemer-Touati

Kirsch Tiramisu ohne Ei


Zutaten für 8 Portionen:


2 Pkt. Löffelbiskuits

500 g Mascarpone

300 g Quark

300 ml Schlagsahne

3 Pck. Sahnesteif

300 ml starker kalter Kaffee

100 g Puderzucker

3 Pck. Vanillezucker

1 Glas Schattenmorellen

Kakaopulver zum Bestreuen





Zubereitung:

Zuerst einen starken Kaffee kochen und diesen dann in einer Schüssel abkühlen lassen. Die Schattenmorellen über einem Sieb gut abtropfen lassen.

Für die Creme in einem Wasserbad Puderzucker, Vanillezucker mit etwas Wasser auflösen und ebenfalls etwas abkühlen lassen.

Unterdessen die Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen.

Den Quark mit Mascarpone glatt rühren und die Zuckerlösung unterrühren.

Nun die Schlagsahne vorsichtig unter die Mascarponemasse heben, so dass eine cremige Masse entsteht.

Die Löffelbiskuits mit der ungezuckerten Seite nun kurz in den abgekühlten Kaffee tauchen und damit den Boden einer rechteckigen Backform belegen.

Auf diese Schicht die Hälfte der Mascarponecreme verteilen, die abgetropften Kirschen gleichmäßig verteilen und darauf dann die nächste Schicht mit in Kaffee getränkten Biskuits legen.

Abschließend die restliche Crememasse auf die Biskuits streichen und alles über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren das Ganze mit Kakaopulver durch ein Sieb bestäuben.


Tipp:

Das Tiramisu schmeckt auch mit anderen Früchten z. B. Erdbeeren sehr gut.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schwarzwälder Kirsch Creme (Ohne Alkohol)

Dieses Dessert kam so gut an sodass alles aufgegessen wurde bevor ein Bild gemacht werden konnte ;-) Schwarzwälder Kirsch Creme (Ohne Alkohol) Zutaten: Kirschschicht Ø 400 g Kirsche(n), entsteint und